Olympia '72

Deutschland filmt sich selbst

Sonntag, 26.08.2012, 23:35 Uhr

zurück

ZDF

content/images/Logos/ZDF_86x50px.jpg

Die Olympischen Spiele 1972 in München waren weit mehr als ein reines Sportereignis. Heitere Spiele sollten es werden, die der Welt drei Jahrzehnte nach Kriegsende ein neues Deutschland präsentieren. Die Super-8 Filmaufnahmen von Münchner Bürgern und Besuchern spiegeln die Stimmung einer Stadt im Ausnahmezustand und zeigen die Olympischen Spiele sowie Münchens Boomzeit aus einer bislang unbekannten Perspektive. Als der Traum von den heiteren Spielen mit der Geiselnahme und Ermordung der jüdischen Athleten zerbricht, sind es ihre Filme, die Schock und Trauer der Menschen unmittelbar dokumentieren.

Zurück