dctp-Nachtclub: Auf die Plätze, fertig, Urlaub!

Die lange Nacht des Reisefiebers

Samstag, 26.06.2010 00:10 Uhr, Länge: 270 Min.

zurück

Diesen Film käuflich erwerben

Süddeutsche Zeitung TV über Kontrolleure im Luxushotel und auf dem Campingplatz, die unendliche Liebe der Deutschen zu Italien und neue Mitstreiter im Handtuchkrieg.

Die Krise an den Finanzmärkten hat zwar mittlerweile auch den Euro erwischt, aber uns Reiseweltmeistern ist die Lust am Kofferpacken trotzdem nicht ganz vergangen. Die Frage ist nur: wohin? Das Internet lockt mit Last-Minute-Preisen nach Gran Canaria, während die Italiener mit Charme und Dolce Vita um die Gunst der Touristen buhlen. Und wer in der Türkei bei der Hotelauswahl nicht aufpasst, findet sich schnell allein unter Russen wieder. Damit es jedoch am Urlaubsort keine bösen Überraschungen gibt, sorgt ein ganzes Heer von Hotelkontrolleuren und Campingplatztestern für frische Betten, saubere Toiletten - und niedrige Preise.

Manuel M. ist Chefeinkäufer eines Touristikunternehmens. Auf Gran Canaria feilscht er mit Hotelbetreibern und Reiseveranstaltern, drückt Preise und versucht Ermäßigungen dort rauszuschlagen, wo eigentlich die Schmerzgrenze längst erreicht ist. Doch die Insel lebt vom Breitentourismus und der Branche ist klar: Besser viele Gäste, die wenig zahlen, als umgekehrt. Die Yachthafenresidenz „Hohe Düne" an der Ostsee setzt auf Klasse statt Masse. Direkt an der Uferpromenade erwartet die Bootseigner aus aller Welt die erste 5-Sterne-Marina Deutschlands mit 750 Liegeplätzen.

Ob die im Katalog angepriesenen Standards auch eingehalten werden, kontrollieren Männer wie Axel J. und Rüdiger D. Unter fremden Betten herumkriechen oder im Abfluss der Badewanne herumstochern - selbst in 5-Sterne-Häusern ist das kein Traumjob. Axel J. bereist für das Internet-Portal „holidaycheck" die ganze Welt - mit überraschenden Ergebnissen. Rüdiger D. ist Campingplatztester für den ADAC und nimmt Plätze in ganz Europa unter die Lupe. Ob defekte Duschen oder kaputte Klos - nichts entgeht dem geübten Blick des früheren Kompaniefeldwebels.

Den legendären Handtuchkrieg haben russische Touristen an der türkischen Riviera handstreichartig beendet - kein Platz mehr am Pool für Urlauber aus Deutschland. Seit 2008 sind Deutsche in der Urlaubsregion um Antalya in der Unterzahl: Eine neue Urlaubs-Supermacht hat den All-Inclusive-Urlaub entdeckt und erobert nun den Mittelmeer-Raum.

Zurück