zurück

Archiv

März 1993

Der Fluch von Peja

Ethnische Säuberung im Kosovo

Dienstag, 30.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 15 Min.

Eine serbische Minderheit schikaniert und unterdrückt die albanische Bevölkerung im Kosovo.

mehr…

Im Bannde des Blanken Hanns

Dienstag, 30.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 20 Min.

Eine Beobachtung über Nordfriesland, die Menschen, das Land und die See als ständige Bedrohung.

mehr…

Gipfeltreffen

Dienstag, 23.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 8 Min.

Ein Gespräch unter vier Augen zwischen Rudolph Moshammer, exzentrischer Modeschöpfer aus München, und dem österreichischen Karikaturisten Manfred Deix.

mehr…

Vergessen in Mezzogiorno

Dienstag, 23.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 20 Min.

Die EG-Hilfe für die Opfer des schweren Erdbebens 1980 sind offenbar in dunklen Kanälen versickert; der Großteil hat die Menschen in Not jedenfalls nicht erreicht.

mehr…

Belgrads Botschafter

Dienstag, 16.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 8 Min.

Zoran Jeremic, der Botschafter Restjugoslawiens, wird in der BRD politisch ignoriert, da sein Staat ebenfalls nicht anerkannt ist. Unermüdlich versucht er, Politiker und Vertreter der Medien wenigstens zu Gesprächen mit ihm zu bewegen.


mehr…

Das Ende der Jugend

Dienstag, 16.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 20 Min.

Der Film beschreibt die Entwicklung Jugendlicher zu Drogenabhängigen und Kriminellen, ihre Ängste und Orientierungslosigkeit, aber auch Hilflosigkeit der zuständigen Stellen.


mehr…

Moskauer Geschichten

Dienstag, 09.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 21 Min.

Fernab von politischen Ereignissen, Umsturzgerüchten und Horrormeldungen: die russische Seele. Eine Hure, ein Bettler, ein Adliger und ein Offizier im Alltag des Moskauer Winters.

mehr…

Makler-Los

Portrait eines ungeliebten Berufsstandes

Dienstag, 09.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 9 Min.

Ein Immobilienmakler versucht seine Tätigkeit und die damit verbundenen Einnahmen zu rechtfertigen.


mehr…

Schnell-Sicher-Bequem

Dienstag, 02.03.1993, 21:15 Uhr, Länge: 36 Min.

Dokumentation über das erste deutsche Verkehrsflugzeug nach dem zweiten Weltkrieg. Mit ihm wollte die junge DDR zum wirtschaftlichen Höhenflug ansetzen und erlebte auf einem der erste Probeflüge im wahrsten Sinne des Wortes eine spektakuläre Bruchlandung.

mehr…